Strier Reisen

Ferienparadies Davos in Graubünden / CH

( Tage)

SchweizEuropatouren, Mehrtages-Reisen

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Straßensteuer A & CH
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungsgetränk
  • 4x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen (3-Gänge Menü)
  • Gästekarte Davos/Klosters für alle Ortsbusse und Bergbahnen
  • Reiseleitung an 2 Tagen
  • Bahnfahrt Pontresina-Tirano
  • Arosabahn Chur-Arosa-Chur
  • Auslandreise-Krankenversicherung
  • Storno-Schutz

Reisetermine

Der weltbekannte Kurort Davos liegt in einer grandiosen Bergwelt, in einer sonnigen Höhe von 1.558 m. Die höchst gelegene Stadt Europas zählt zu den renommiertesten Ferienorten der Schweiz. Bequem können Sie wildromantischen Täler, farbenfrohe Almen, wohlduftende Wälder und vor allem die Berge entdecken. Gleichzeitig genießen Sie ein städtisches Flair mit eleganten Boutiquen und gemütlichen Kaffeehäusern.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Davos in Graubünden – Zimmerbelegung, Abendessen.
2. Tag | Chur & Arosa!
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zunächst nach Chur, die Hauptstadt von Graubünden. Während einer Stadtführung sehen Sie u.a. die Kathedrale mit dem Bischöflichen Schloss und die Altstadt mit hübschen Bürgerhäusern. Danach starten Sie Ihre Fahrt mit der Arosabahn. Gemächlich wie eine Straßenbahn geht es stadtauswärts. An der Stadtgrenze wandelt sich die Arosabahn zur Gebirgsbahn und windet sich durchs wilde Schanfigger Tal hinauf. Auf der nur 26 km langen Strecke klettert der Zug über 1.000 m hoch. In Arosa empfehlen wir Ihnen eine Seilbahnfahrt auf das Aroser Weisshorn – die Aussicht wird Sie begeistern. Rückfahrt zum Hotel über Lenzerheide, dem sonnenverwöhnten Hochtal im Herzen Graubündens.
3. Tag | Auf den Spuren des Bernina-Express – Freuen Sie sich heute auf eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen mit dem Rhätischen Bahn von Pontresina nach Tirano. Wilde Schluchten, schwindelerregende Brücken, faszinierende Kehrtunnel und ewiges Eis säumen den Weg zu Palmen und Oleander. Genießen Sie im italienischen Tirano einen Cappuccino, bevor Sie am Nachmittag mit dem eigenen Bus über den Bernina Pass und Flüelapass wieder zurück nach Davos fahren.
4. Tag | Einen Tag zur freien Verfügung! Mit Ihrer Gästekarte erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag im Luftkurort Davos. Sie können alle Bergbahnen und Ortsbusse gratis nutzen. Freie Fahrt haben Sie ebenfalls mit der Rhätischen Bahn zwischen Klosters und Filisur. Empfehlenswert ist eine Bergfahrt auf die Schatzalp.
5. Tag | Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Davos und den Schweizer Bergen.

Geplantes Hotel

Ihr Zuhause auf Zeit ist das 3-Sterne Hotel Bünda mit Gästehaus. Diese sind verbunden mit einem unterirdischen Verbindungsgang und ca. 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Safe und TV. Der Freizeitbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräten.

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.