Strier Reisen

Ilmtal-Radweg Thüringen

"Zu Gast bei Goethe und Bach"

15.07.2019 - 20.07.2019 (6 Tage)

DeutschlandAktiv und Radreisen *, Aktiv und Radreisen *

Frühbucher (bis 15.05.)
ab 722,- € 758 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Busbegleitung während der gesamten Reise
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Begleitung durch einen ortskundigen Radwanderführer
  • 5x Übernachtung/Halbpension in gehobenen Mittelklassehotels in Weimar und Gotha
  • Kostenlose Nutzung von Pool, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum im Hotel in Weimar
  • Stadtführungen Weimar und Erfurt
  • Besichtigungen Senfmühle und Museumsbrauerei
  • Nachtwächterrundgang in Gotha
  • Eintritt und Führung Wartburg
  • Kosten für die Radunterstellung
  • Kurtaxe
  • Storno-Schutz

Reisetermine

15.07.-20.07.2019
Dauer: 6 Tage
Frühbucher (bis 15.05.)
722,00 EUR
Regulär
758,00 EUR
EZ-Zuschlag
100,00 EUR
Die Radtour führt Sie durch das kulturell und landschaftlich bezaubernde Thüringen. Von der Quelle der Ilm, vorbei an Burgen, Schlössern, idyllischen Parkanlagen und sehenswerten kleinen Ortschaften fahren Sie auf dem Ilmtal-Radwanderweg über Weimar bis in die Glockenstadt Apolda. Auch die Landeshauptstadt Erfurt und die alte Residenzstadt Gotha werden erkundet.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise zum Rennsteig, Allzunah - Ilmenau (ca. 18 km)
Anreise bis nach Allzunah, einer kleinen Ortschaft am Rennsteig. Von dort radeln Sie durch das Quelltal der Ilm über Stützerbach bis in die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau. Die Räder werden abgestellt und mit dem Bus fahren Sie zu Ihrem festen Hotelquartier nach Weimar.
2. Tag | Ilmenau - Kranichfeld (ca. 36 km)
Die heutige Tour von Ilmenau entlang des Ilmufers führt Sie zu der Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld mit Stadtbummel. Auch unterwegs wird neben der attraktiven Landschaft mit der Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt und der Museumsbrauerei in Singen einiges geboten.
3. Tag | Kranichfeld - Weimar (ca. 30 km)
Die Kurstadt Bad Berka, die Schloss- und Burganlage sowie das Thüringer Korbmachermuseum in Tannroda, Wassermühlen und eine schöne Fluss- und Hügellandschaft begleiten Sie auf dem Weg von Kranichfeld nach Weimar. Die Weimarer Geheimnisse werden Ihnen auf einem Stadtrundgang erzählt.
4. Tag | Weimar - Auerstedt (ca. 41 km)
Das Gepäck wird verladen. Danach wird am Hotel aufgesattelt, um durch den Ilmpark an Goethes Gartenhaus vorbei zunächst Schloss Tiefurt anzusteuern. Der Maria-Pawlowna-Weg führt Sie in die Glockenstadt Apolda. Weiter radeln Sie in die Kur- und Weinstadt Bad Sulza. Tagesziel ist Auerstedt. Die Räder werden verladen, bevor der Bus Sie zum Hotel nach Gotha bringt. Am Abend Nachtwächterrundgang.
5. Tag | Weimar/Hopfgarten - Erfurt- Mühlberg (ca. 48 km)
Am Stadtrand von Weimar werden die Räder entladen, um zunächst die Landes-hauptstadt Erfurt anzusteuern. Durch den Steigerwald verlassen Sie Erfurt in Richtung Mühlberg. Die Räder werden verladen. Bis nach Gotha ist es nicht weit.
6. Tag | Eisenach und Rückreise
Auf der Rückreise machen Sie noch einen Abstecher zur Besichtigung der Wartburg. Nach einem letzten Zwischenstopp in Eisenach geht es heimwärts.

Allgemeines

Abfahrt: 00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.