Strier Reisen

Südtirol zu Fuß entdecken

Wanderungen zwischen dem Gletscher und Gardasee

19.05.2019 - 25.05.2019 (7 Tage)

ItalienAktiv und Radreisen *, Aktiv und Radreisen *

Frühbucher (bis 19.03.)
ab 772,- € 811 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Begleitung durch einen ortskundigen und einheimischen Wanderführer
  • 6 x Übernachtung/Frühstück in guten Mittelklassehotels
  • 6 x Abendessen im Hotel
  • Begrüßungsschnapserl in Auer
  • Ortstaxe Auer
  • Auslandreise- Krankenversicherung
  • Storno-Schutz

Reisetermine

19.05.-25.05.2019
Dauer: 7 Tage
Frühbucher (bis 19.03.)
772,00 EUR
Regulär
811,00 EUR
EZ-Zuschlag
96,00 EUR
Wandern auf der „Sonnenseite der Alpen“: Schnuppern Sie die herrliche Bergluft zwischen dem Reschenpass und Gardasee. Genießen Sie das Land, die unendlichen Blicke ins Weite und in die Natur. Lernen Sie die Leute und die kulturelle Vielfalt südlich des Alpenhauptkamms kennen. Es geht über Stock und Stein durch die Südtiroler Weinberge und Obstplantagen.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise zum Reschenpass
Busfahrt Richtung Süden. Über die verschiedenen Autobahnen und den Fernpass erreichen Sie Nauders (Österreich), hier Zwischenübernachtung.
2. Tag | Der Marlinger Waalweg (Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden)
Von Nauders fahren Sie weiter mit dem Bus bis kurz vor Meran. Hier in der Töll beginnt der Marlinger Waalweg. Dort treffen Sie Ihren Wanderführer Armin Waldthaler. Gemeinsam folgen Sie auf minimalem Gefälle dem Gewässer oberhalb des Meraner Talkessels mit Blick auf die Obstplantagen. In Lana endet der Waalweg. Anschließend Busfahrt zum Hotel.
3. Tag | Der Eppaner Burgenweg (Wanderzeit: ca. 2 ½ - 3 Stunden)
Busfahrt über Bozen nach „Missian“, einem kleinen Dorf das zu der Überetscher Gemeinde Eppan gehört. Hier beginnt Ihre Wanderung. Am „Schloss Korb“ angekommen wechselt der Weg in einen schmalen Wanderpfad und führt Sie aufwärts bis zur Ruine „Schloss Buymont“. Über den Burgpfad geht es hinunter nach „Missian“ zum Ausgangspunkt.
4. Tag | Vom Jochgrimm aufs Weisshorn (Wanderzeit: ca. 2 ½ Stunden)
Fahrt über „Cavalese“ aufs „Lavazejoch“ bis zum „Jochgrimm“. Hier beginnt Ihre Wanderung über Wiesen hinauf bis zum „Weisshorn“. Sie genießen einen tollen Rundumblick. Anschließend wandern Sie zum Ausgangspunkt zurück. Busfahrt zurück zum Hotel.
5. Tag | Durch die Weinberge von Tramin nach Entiklar (Wanderzeit: ca. 4 Stunden)
Fahrt zum Nachbarort „Tramin“. Wanderung zum Dorfkern und „Freisingerhof“. Vorbei an Weinanlagen und dem Dörfchen „Kurtatsch“ erreichen Sie nach zweistündiger Wanderung den „Ansitz Turmhof“ (Mittagsrast). Über die Weinstraße zurück nach „Kur tatsch“ und „Tramin“.
6. Tag | Von Auer über die alte Bahntrasse nach Glen (Wanderzeit: ca. 4 Stunden)
Wanderung vom Hotel durch das historische Dorfzentrum bis zum Aurer Wasserfall, von dort hoch nach „Montan“. Vorbei am schönen alten Dorfkern erreichen Sie die Trasse der alten Fleimstalbahn. Auf dieser wandern Sie dann bis hin zum Kalterer See, weiter bis nach „Glen“. Über „Pinzon“ und dem Biotop Castelfeder erreichen Sie am späten Nachmittag unser Hotel.
7. Tag | Gemeinsames Frühstück, anschließend Heimreise nach Ibbenbüren.

Allgemeines


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.