Strier Reisen

12. Dampfloktreffen in Dresden

mit Dampflokfahrt durch das Elbsandsteingebirge

16.04.2020 - 19.04.2020 (4 Tage)

DeutschlandDeutschland *, Busreisen

Frühbucher (bis 05.03.)
ab 429,- € 450 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung/ Frühstücksbuffet
  • 3 x 4-Gang-Wahlmenü am Abend
  • Reiseleiter am 2. + 3. Tag
  • Wein- oder Sektführung Schloß Wackerbarth
  • Eintritt Dampflokfest Dresden
  • Dampflok-Sonderfahrt
  • Draisinen u. Eintritt Schmal- spurbahnmuseum
  • Kurtaxe

Reisetermine

16.04.-19.04.2020
Dauer: 4 Tage
Frühbucher (bis 05.03.)
429,00 EUR
Regulär
450,00 EUR
EZ-Zuschlag
15,00 EUR
Das Erzgebirge mit seinen hohen Berggipfeln bildet die natürliche Grenze zwischen Böhmen und Sachsen. Entdecken Sie mit uns die herrliche Landschaft und sehenswerte Städte. Hightlight dieser Reise ist sicherlich der Besuch des 12. Dampfloktreffen in Dresden. Hier treffen sich Eisenbahn- und Dampflokfreunde. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden.

Reiseverlauf

1. Tag | Direkte Anreise zunächst nach Leipzig. Hier Aufenthalt in der Mittagszeit. Anschließend Weiterfahrt zum Hotel in Frauenstein. Lassen Sie sich während eines Begrüßungsschnäpschen das Programm der kommenden Tage vorstellen.
2. Tag | Heute geht es nach Moritzburg. Die Fahrt führt durch den schönen Tharandter Wald zum Jagd- und Wasserschloss von August dem Starken. Diese barocke Schlossanlage, die auch Drehort des beliebten Märchenfilms „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ war, wird Sie begeistern. Anschließend geht es mit der Lößnitzgrundbahn, einer sächsischen Schmalspurbahn, nach Radebeul. Auf dem Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth nehmen Sie an einer „genussvollen“ Wein- oder Sektführung teil.
3. Tag | Heute Vormittag zeigt Ihnen der Hotelchef alle großen und kleinen Dinge, die Frauenstein so unverwechselbar machen. Danach fahren Sie zum 12. Dampfloktreffen in Dresden. Hier können Sie viele Eisenbahnklassiker bestaunen. Am Nachmittag rundet eine Dampflokfahrt von Dresden über Bautzen nach Görlitz und zurrück das Tagesprogramm ab.
4. Tag | Nachdem wir die Koffer verladen haben fahren Sie zum Schmalspurbahnmuseum in Wilsdruff. Mit einer Draisinenfahrt beschließen Sie das Programm rund um die „Lok“. Danach direkte Heimreise.

Geplantes Hotel

Fühlen Sie sich wohl im 4****-Hotel Goldener Stern in Frauenstein. Direkt am Marktplatz gelegen mit herrlichen Blick auf die Stadtkirche, werden Sie gastfreundlich und herzlich empfangen. Die gemütlichen Zimmer sind alle per Aufzug zu erreichen und die erzgebirgischen Gasträume laden am Ende des Tages zum Verweilen ein.

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.