Strier Reisen

Provence – Lavendel, Licht & Farben

Avignon – Arles – Carmargue – Roussillion

FrankreichVorschau & Sonderreisen, Europatouren

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Straßensteuern
  • 6x Übernachtung/Halbpension
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels, alle Zi. mit Bad o. DU/WC, TV, Telefon
  • 3x Reiseleitung in der Provence
  • Eintritt Pont du Gard
  • 3er Weinprobe in Chateau Neuf du Pape
  • Bootsfahrt auf der kleinen Rhône
  • Reiseführer

Reisetermine

Die Provence, das ist Abwechselung pur: mediterranes Klima, römische Ruinen, der Duft von Rosmarin und Thymian und das Leuchten der Blumenfelder. Die Camargue, das Mündungsdelta zwischen der kleinen und großen Rhône. Kernzone ist das große Naturschutzgebiet um den Étang de Vaccarès. Die Landschaft ist von Salzseen und Lagunen, einer Vielzahl von Wasservögeln sowie besonderer Vegetation, geprägt. Typisch für die Camargue – die Stier- und Pferdezucht.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Beaune
Anreise nach Beaune. Die kleine Stadt ist eine Entdeckung wert. Sie liegt inmitten des berühmten burgundischen Weinanbaugebietes.
2. Tag | Burgund – Provence
Weiterreise durch die „Burgundische Pforte“ nach Lyon. Hier Stopp an der Basilika La Fourvière. Genießen Sie den herrlichen Blick von oben auf ganz Lyon. Von hier nach Orange, mit dem Triumphbogen und dem sehenswerten römischen Theater. Am späten Nachmittag erreichen Sie Beaucaire, Ihren Übernachtungsort für die nächsten 4 Tage
3. Tag | Avignon und Pont du Gard
Heute besuchen Sie Avignon, es ist eine der am meisten besuchten Städte der Provence. Gelegenheit zum Besuch des Papstpalastes und Mittag zur freien Verfügung. Anschließend Weinprobe in Chateauneuf-du-Pape und Besuch des Pont du Gard.
4. Tag | Arles und Camargue
Heute erleben Sie Arles – Zentrum und vielgeliebte Stadt der Provence. Dann geht es in die Camargue mit den rosa Flamingos, den schwarzen Stierherden und den weißen Salinen. Anschließend erleben Sie den Wallfahrtsort Les Saintes-Maries-de-la-Mer und unternehmen eine Bootsfahrt auf der Petit Rhône, einem Nebenarm der Rhône.
5. Tag | Ausflug ins Lubéron
Erleben Sie das Geisterdorf Les Baux in den Apillen. Schon von weitem leuchten die Ockerbrüche von Roussillon und die malerische Stadtsilhouette von Gordes lädt zu einem Fotostopp ein. Außerdem haben Sie Gelegenheit, das Lavendelmuseum in Coustellet zu besuchen, hier erfahren Sie alles über die typische Pflanze der Provence.
6. Tag | Provence – Weil am Rhein
Au revoir Provence. Heute treten Sie die Rückreise zu Ihrem Zwischenübernachtungsort Weil am Rhein an.
7. Tag | Heimreise

Allgemeines

Abfahrt: 4.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.