Strier Reisen

Posen und Gnesen, die „Wiege Polens“

Osterfest in Polen

15.04.2022 - 18.04.2022 (4 Tage)

Polen Osteuropa *, Europatouren

Frühbucher (bis 01.03.)
ab 415,- € 435 ,- € /pro Person im DZ

inkl. festliches Osterabendessen

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Straßensteuern u. Gebühren
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung im Hotel Mercure Poznan Centrum in Posen
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 2 x Frühstück
  • 1 x Festl. Osterfrühstücksbuffet
  • 1x Abendessen in Posens Altstadt
  • 1 x Landestypisches Karfreitags-Abendessen
  • 1 x Festliches Oster-Abendessen im Hotel
  • Stadtbesichtigung Posen
  • Reiseleitung für Ausflug Gnesen & die Wiege Polens
  • Eintritt & Besichtigung Dom Gnesen

Reisetermine

15.04.-18.04.2022
Dauer: 4 Tage
Frühbucher (bis 01.03.)
415,00 EUR
Regulär
435,00 EUR
EZ-Zuschlag
90,00 EUR
Mit seinen mehr als 600.000 Einwohnern präsentiert sich die Metropole Posen als weltoffen, unglaublich dynamisch, gastfreundlich und königlich. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen: Das Kathedralenviertel. den Marktplatz mir Rathaus und das einstige Königsschloss am Alten Markt. Ein weiterer Höhepunkt ist derAusflug nach Gnesen und damit in „die Wiege Polens“. Die historische Bronztür am Dom erzählt Ihnen eine besondere Geschichte.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Posen
Anreise über Hannover, Magdeburg und Frankfurt/Oder nach Posen.
Karfreitagsabendessen im Hotel.
2. Tag | Stadtführung und Freizeit
Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Dominsel am östlichen Ufer der Warthe. Zur Mittagszeit ertönt am Rathaus ein Glockenspiel, bei dem Posens Wahrzeichen, die „Ziegenböcke“ ein Spektakel zeigen. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt.
3. Tag | Ausflug Gnesen & Wiege Polens
Heute fahren Sie nach Gniezno(Gnesen), ca. 50 Kilometer von Posen entfernt. Die Stadt gehört zu den ältesten des Landes und die Region um Gnesen wird als "die Wiege Polens" betrachtet. Eine Führung im Dom mit der besonderen Bronzetür rundet den Ausflug ab. Zurück in Posen erwartet Sie ein festliches Oster-Abendessen.
4. Tag | Heimreise

Geplantes Hotel

Sie übernachten im ****Novotel Poznan Centrum. Es befindet sich nahe des historischen Marktplatzes, nicht weit von Einkaufmöglichkeiten. Alle klimatisierten Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon und kostenlosem WIFI-Zugang.

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.