Strier Reisen

Malerisches Vogtland

Urlaubsgenuss in Sachsen

24.07.2022 - 27.07.2022 (4 Tage)

Deutschland Deutschland *, Busreisen

pro Person ab
EUR 447

Tolle Kurzreise zum attraktiven Knüllerpreis!

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 2x Abendessen (3-Gang Menü)
  • 1x Abendessen (vogtl. Buffet)
  • Benutzung von Whirlpool & Sauna
  • Stadtführung in Plauen
  • Reiseleitung an 2 Tagen
  • Zugfahrt Bad Elster - Franzensbad
  • Besuch der Vogtland-Arena
  • Eintritt Musikinstrumentenausstellung

Reisetermine

24.07.-27.07.2022
Dauer: 4 Tage
Regulär
447,00 EUR
EZ-Zuschlag
33,00 EUR
Das Vogtland ist eine Region im Grenzgebiet von Bayern, Sachsen, Thüringen und Böhmen. Die weitgehend naturbelassene Mittelgebirgslandschaft begeistert mit ihrer einzigartigen Landschaft, charmanten Städtchen und idyllischen Dörfern. Gigantische Brückenbauten, die filigrane Plauener Spitze, zahlreiche Werkstätten, in denen Musikinstrumente hergestellt werden, die modernste Großschanze Europas, die heilenden Quellen der Staatsbäder und das vogtländische Meer lassen den Besuch im Vogtland zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise in die bekannte „Spitzenstadt Plauen“, wo Sie zunächst mit Ihrem Stadtführer auf Entdeckungsreise gehen. Mit lustigen Geschichten spazieren Sie für kurzweilige 90 Minuten durch die heimliche Hauptstadt des Vogtlandes. Danach Zimmerbelegung, Begrüßung durch die Geschäftsleitung und Abendessen.
2. Tag | Fast scheint es, als sei der südliche Zipfel Sachsens in Vergessenheit geraten, doch das Vogtland erstaunt immer wieder. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie die Glanzpunkte der Region: U.a. die Göltzschtalbrücke (die größte Ziegelsteinbrücke der Welt) – Klingenthal mit der bekannten Vogtland-Arena (Sie haben hier die Möglichkeit an einer Schanzenführung der modernen Weltcupanlage teilzunehmen) und Markneukirchen. Hier wird Ihnen während einer Führung eine kuriose Musikinstrumentenausstellung präsentiert.
3. Tag | Gemeinsam mit einem ortskundigen Reiseleiter fahren Sie zunächst in das sächsische Staatsbad Bad Elster. Schon die sächsischen Könige und Königinnen haben es sich dort gut gehen lassen. Mit einem modernen Triebwagen geht die Vogtlandbahnfahrt durch das malerische Elstergebirge nach Böhmen in das einzigartige böhmische Franzensbad. Das Ambiente der kleinen Kurstadt wird sicherlich Ihre Zustimmung finden. Nach einer individuellen Kaffeestunde Busrückfahrt zum Hotel.
4. Tag | Gut gestärkt geht es nach einem hervorragenden Frühstücksbuffet auf die Heimreise mit einem 2-stündigen Aufenthalt in Erfurt.

Geplantes Hotel

Im Herzen der schönen Altstadt von Plauen, wohnen Sie im familiengeführten 4-Sterne Hotel „Alexandra“. Es erwarten Sie geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Minibar, Radio, Telefon und TV. Alle Etagen sind mit dem Lift erreichbar. Im Hotel gibt es ein Restaurant, ein Cafe und eine Bar. Zur Entspannung laden Whirlpool und Sauna ein.

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.