Strier Reisen

Unsere Reiseangebote

September 2020

Lago Maggiore - Highlights rund um den See Liechtenstein - Borromäische Inseln - Locarno

27.09. - 03.10.2020 (7 Tage)

1. Tag | Anreise zu Ihrem Zwischenübernachtungshotel im Raum Feld­kirch.

2. Tag | Österreich - Fürstentum Liechtenstein - Stresa
Von Feldkirch sind es nur wenige Kilometer bis ins Fürstentum Liechtenstein, das Sie bei einer ca. 2-stündigen Rundfahrt mit Führung kennenlernen. Sie erfahren etwas über die Geschichte des Fürstenhauses und sehen die vielfältigen Sehenswürdigkeiten von Vaduz. Anschließend Weiterfahrt nach Stresa.

3. Tag | Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln
Nach dem Frühstück brechen Sie mit Ihrer Reiseleitung zu den borromäischen Inseln auf. Zuerst steuern Sie die Isola Bella an. Die Insel ist ein Gesamtkunstwerk mit einem Barockschloss und den terrassenförmig angelegten Gärten. Anschließend geht die Fahrt weiter zur Isola dei Pescatori, hier befindet sich eine beeindruckende Festung. Zu Letzt erkunden Sie die größte der drei Inseln - die Isola Madre.

4. Tag | Centovalli-Bahn nach Locarno und Aufenthalt in Ascona (Schweiz)
Heute Fahrt mit der Centovalli-Bahn durch die Bergwelt der hundert Täler und das italienische Valle Vigezzo nach Locarno. Zum Abschluss ist ein Besuch in Ascona geplant Die Promenade der Piazza Giuseppe Motta läd zum Verweilen ein. Rückreise entlang des Sees zum Hotel.

5. Tag | Ortasee San Giulio Inseln
Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug an den Ortasee. Am Lago d' Orta geht es beschaulich zu. Schifffahrt zur die Isola San Giulio.

6. Tag | Freizeit
Heute haben Sie die Gelegenheit Stresa auf eigene Faust zu entdecken. Genießen Sie das Ambiente und die Annehmlichkeiten im Hotel!

7. Tag | Stresa - Heimreise
ItalienSüdeuropa , Busreisen

Oktober 2020

Passionsspiele Oberammergau 2020 Bayerns weltberühmtes Kulturspektakel !

02.10. - 04.10.2020 (3 Tage)

NEU! Buchen Sie jetz für 2020!
Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels beginnt 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus" aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits in der Mitte des 18. Jahrh. kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberammergau, angezogen durch seine Kraft und Ausstrahlung. Im Jahr 2020 führt die Gemeinde zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einzigartiger Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Seit dem 17. Jahrhundert wird das Spiel ausschließlich von den Bürgern des Dorfes getragen. 2020 werden sich etwa 2000 Oberammergauerinnen und Oberammergauer am Passionsspiel beteiligen, dabei ca. 500 Kinder. Außerdem 120 Chormitglieder und ein 70-köpfiges Passionsorchester. Im Oktober 2018 werden vom Spielleiter und dem Gemeinderat die Darsteller verkündet. Ab Frühjahr 2019 werden sich die Darsteller ihre Haare, die Männer auch die Bärte, wachsen lassen. Die fünfstündige Aufführung beginnt nachmittags mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl bis hin zur Kreuzigung. Sie endet in den Abendstunden mit der Auferstehung. Insgesamt sind 103 Vorstellungen geplant, die Premiere ist am 16. Mai und die letzte Aufführung findet am 4. Oktober 2020 statt. Vor der Aufführung stärken Sie sich bei einem Mittagessen. In der Pause erwartet Sie ein 3-Gang Menü.
DeutschlandMusik & Events , Busreisen
Flusskreuzfahrt auf der Donau mit MS Amadeus Rhapsody Passau - Wachau - Budapest - Donauknie - Bratislava - Budapest

04.10. - 11.10.2020 (8 Tage)

1. Tag | Passau - Einschiffung
Anreise nach Passau und Einschiffung ab 16.00 Uhr. „Leinen Los!“ um 18.00 Uhr.

2. Tag | Wachau
Nach dem Frühstück erleben Sie die romantische Landschaft der Wachau. Genießen Sie diese wohl schönste Donaustrecke mit Burgen und Weinbergen.

3. Tag | Budapest
Nach dem Mittagessen erreichen Sie Budapest. Hier besteht die Möglichkeit zur Stadtrundfahrt *. Den Abschluss des Tages bildet die Abendrundfahrt Budapest an Bord Ihres Schiffes, die Ihnen einen wundervollen Blick auf die erleuchteten Bauwerke bietet. Zuvor sorgt eine Folkloregruppe mit Musik und Tanz für Ihre Unterhaltung (inkl.).

4. Tag | Budapest - Esztergom/Donauknie
Heute zunächst Freizeit in Budapest für einen individuellen Stadtbummel. Am Nachmittag können Sie während des Ausfluges * das malerische Donauknie erleben. Sie sehen Szentendre, das "Tor zum Donauknie". Danach erreichen Sie das malerische Visegrad mit den Ruinen des Königspalastes. Anschließend Weiterfahrt in die alte ungarische Königsresidenz, nach Esztergom.
5. Tag | Bratislava - Wien
Am Vormittag können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bratislava während eines ca. 2-stündigen Stadtrundgangs * kennen lernen. In Hainburg können Sie zu einem Ausflug zum Schloss Hof*, Abends Weiterreise nach Wien.

6. Tag | Wien
Heute starten Sie zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt * durch Wien, wenn Sie möchten. Sie sehen die zahlreichen Prachtbauten der Hauptstadt. Freizeit am Nachmittag Am späten Abend nimmt Ihr Schiff Fahrt in Richtung Melk auf.

7. Tag | Wien - Melk
Besuchen Sie heute Vormittag das Stift Melk * - oder genießen Sie einen individuellen Bummel in der idyllischen Marktgemeinde Emmersdorf mit historischem Ortskern. Am frühen Nachmittag geht es zurück Richtung Passau.

8. Tag | Passau - Ausschiffung - Heimreise

* Ausflüge gegen Aufpreis!
Ausflugspaket mit 3 Ausflügen (Budapest,Bratislave, Wien)
Ausflugspaket mit 6 Ausflügen (Budapest,Bratislava, Wien, Ausflüge Donauknie und Schloss Hof inkl. Führung, Besichtigung Stift Melk)
ÖsterreichSchiff & Fugreisen , Schiffsreisen;;;Busreisen
Belgien besonders Flandern und die Nordseeküste

23.10. - 25.10.2020 (3 Tage)

1. Tag | Antwerpen
Anreise zuerst nach Antwerpen. Die Stadt an der Schelde hat nicht nur als internationale Hafenstadt einen Ruf, sondern ist auch bekannt für ihre Diamanten. Nach der Ankunft starten Sie zu einem Stadtrundgang mit Führung. Sehen werden Sie u.a. das historische Zentrum mit dem Rathaus am Grotemarkt welches mit sehr schönen rekonstruierten Gildehäusern umgeben ist. Außerdem die Liebfrauenkirche mit ihren berühmten Rubensgemälden. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihren Übernachtungsort De Haan. Hier Freizeit für einen Bummel über die Promenade oder einen ausgedehnten Strandspaziergang. Ein gemeinsames Abendessen rundet den Tag ab.

2. Tag | Brügge
Am heutigen Tag besuchen Sie Brügge, die Königin der mittelalterlichen Städte. Sie ist eine der attraktivsten und malerischsten Orte Europas. Im Rahmen einer Stadtführung tauchen Sie ein in die Geschichte der Stadt. Sie sehen den malerischen Beginenhof, die mittelalterlichen Gassen und den Grote Markt. Während der Mittagspause sollten Sie die leckeren belgischen Pommes Frites probieren. Für den Nachmittag empfehlen wir eine Bootsfahrt auf den Grachten, ein ganz besonderes Erlebnis.

3. Tag | Keukenhof bzw. Schlossgärten Arcen
Auf der Rückreise besuchen Sie entweder den Keukenhof oder die Schlossgärten von Arcen.
Termin 1: Die Schlossgärten Arcen im malerischen Dorf Arcen, gehören zu den vielseitigsten Blumen- und Planzenparks Europas. Genießen Sie 32 ha voller Düfte und Farben, einzigartige Gärten, historische Parkanlagen und ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert.
Termin 2: Den Keukenhof, ein Blumenparadies in einem 32 ha großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Die Blumenshows im Keukenhof bieten jeden Tag wieder ein einzigartiges Erlebnis. Sie haben viel Zeit, sich die schönsten Bereíche des Geländes anzusehen und die faszinierende Blumenausstellung zu genießen.
NiederlandeBeNeLux & Frankreich , Busreisen

November 2020

Dezember 2020

Januar 2021

Februar 2021

April 2021

Belgien besonders Flandern und die Nordseeküste

23.04. - 25.04.2021 (3 Tage)

1. Tag | Antwerpen
Anreise zuerst nach Antwerpen. Die Stadt an der Schelde hat nicht nur als internationale Hafenstadt einen Ruf, sondern ist auch bekannt für ihre Diamanten. Nach der Ankunft starten Sie zu einem Stadtrundgang mit Führung. Sehen werden Sie u.a. das historische Zentrum mit dem Rathaus am Grotemarkt welches mit sehr schönen rekonstruierten Gildehäusern umgeben ist. Außerdem die Liebfrauenkirche mit ihren berühmten Rubensgemälden. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihren Übernachtungsort De Haan. Hier Freizeit für einen Bummel über die Promenade oder einen ausgedehnten Strandspaziergang. Ein gemeinsames Abendessen rundet den Tag ab.

2. Tag | Brügge
Am heutigen Tag besuchen Sie Brügge, die Königin der mittelalterlichen Städte. Sie ist eine der attraktivsten und malerischsten Orte Europas. Im Rahmen einer Stadtführung tauchen Sie ein in die Geschichte der Stadt. Sie sehen den malerischen Beginenhof, die mittelalterlichen Gassen und den Grote Markt. Während der Mittagspause sollten Sie die leckeren belgischen Pommes Frites probieren. Für den Nachmittag empfehlen wir eine Bootsfahrt auf den Grachten, ein ganz besonderes Erlebnis.

3. Tag | Keukenhof bzw. Schlossgärten Arcen
Auf der Rückreise besuchen Sie entweder den Keukenhof oder die Schlossgärten von Arcen.
Termin 1: Die Schlossgärten Arcen im malerischen Dorf Arcen, gehören zu den vielseitigsten Blumen- und Planzenparks Europas. Genießen Sie 32 ha voller Düfte und Farben, einzigartige Gärten, historische Parkanlagen und ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert.
Termin 2: Den Keukenhof, ein Blumenparadies in einem 32 ha großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Die Blumenshows im Keukenhof bieten jeden Tag wieder ein einzigartiges Erlebnis. Sie haben viel Zeit, sich die schönsten Bereíche des Geländes anzusehen und die faszinierende Blumenausstellung zu genießen.
NiederlandeBeNeLux & Frankreich , Busreisen

Mai 2021