Strier Reisen

Unsere Reiseangebote

November 2019

Dezember 2019

Januar 2020

3 Tage Hamburg Elbphilharmonie-Konzert mit Live-Konzert ... der "Kammerphilharmonie Bremen"

22.01. - 24.01.2020 (3 Tage)

Sonderreise
Die Elbphilharmonie ist das wohl bekannteste Beispiel für den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Die Verbindung aus roten Backsteinmauern und filigranem Glasbau macht das Konzerthaus zum Inbegriff des Hamburger Selbstverständnisses. Der ehemalige Kaiserspeicher A wurde bis gegen Ende des letzten Jahrhunderts als Lagerhaus u.a. für Kakaobohnen genutzt. Er bildet das Fundament für 200.000 Tonnen Kultur: Die Glasfassade verwandelt den aufgesetzten Baukörper der Philharmonie mit 110 m Gesamthöhe in einen riesigen Kristall mit immer wieder neuem Erscheinungsbild. Mit seinen in Teilbereichen gekrümmten und eingeschnittenen Glaspaneelen fängt er die Reflexionen des Himmels, des Wassers und der Stadt ein. Ihr Konzert: Die „Deutsche Kammerphilharmonie Bremen“ spielt: Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 467 Joseph Haydn Sinfonie D-Dur Hob. i/101 „Die Uhr“ Dass die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter ihrem Chefdirigenten Paavo Järvi die große deutsche Sinfonik preiswürdig meistert, hat man nach Beethoven und Schumann auch bei Brahms bewiesen. Wie ungemein erfrischend und mitreißend neu die Musiker aus der Hansestadt den Klavierkonzertkomponisten Brahms bei vorherigen Konzerten in Szene setzten, wird ihnen sicherlich etwas Besonderes zu Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart einfallen um die Zuhörer zu begeistern.
DeutschlandMusik & Events

Februar 2020

März 2020

April 2020

Mai 2020

Juni 2020

Passionsspiele Oberammergau 2020 Bayerns weltberühmtes Kulturspektakel !

05.06. - 07.06.2020 (3 Tage)

NEU! Buchen Sie jetz für 2020!
Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels beginnt 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus" aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits in der Mitte des 18. Jahrh. kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberammergau, angezogen durch seine Kraft und Ausstrahlung. Im Jahr 2020 führt die Gemeinde zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einzigartiger Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Seit dem 17. Jahrhundert wird das Spiel ausschließlich von den Bürgern des Dorfes getragen. 2020 werden sich etwa 2000 Oberammergauerinnen und Oberammergauer am Passionsspiel beteiligen, dabei ca. 500 Kinder. Außerdem 120 Chormitglieder und ein 70-köpfiges Passionsorchester. Im Oktober 2018 werden vom Spielleiter und dem Gemeinderat die Darsteller verkündet. Ab Frühjahr 2019 werden sich die Darsteller ihre Haare, die Männer auch die Bärte, wachsen lassen. Die fünfstündige Aufführung beginnt nachmittags mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl bis hin zur Kreuzigung. Sie endet in den Abendstunden mit der Auferstehung. Insgesamt sind 103 Vorstellungen geplant, die Premiere ist am 16. Mai und die letzte Aufführung findet am 4. Oktober 2020 statt. Vor der Aufführung stärken Sie sich bei einem Mittagessen. In der Pause erwartet Sie ein 3-Gang Menü.
DeutschlandMusik & Events , Busreisen

Oktober 2020

Passionsspiele Oberammergau 2020 Bayerns weltberühmtes Kulturspektakel !

02.10. - 04.10.2020 (3 Tage)

NEU! Buchen Sie jetz für 2020!
Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels beginnt 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus" aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits in der Mitte des 18. Jahrh. kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberammergau, angezogen durch seine Kraft und Ausstrahlung. Im Jahr 2020 führt die Gemeinde zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einzigartiger Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Seit dem 17. Jahrhundert wird das Spiel ausschließlich von den Bürgern des Dorfes getragen. 2020 werden sich etwa 2000 Oberammergauerinnen und Oberammergauer am Passionsspiel beteiligen, dabei ca. 500 Kinder. Außerdem 120 Chormitglieder und ein 70-köpfiges Passionsorchester. Im Oktober 2018 werden vom Spielleiter und dem Gemeinderat die Darsteller verkündet. Ab Frühjahr 2019 werden sich die Darsteller ihre Haare, die Männer auch die Bärte, wachsen lassen. Die fünfstündige Aufführung beginnt nachmittags mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl bis hin zur Kreuzigung. Sie endet in den Abendstunden mit der Auferstehung. Insgesamt sind 103 Vorstellungen geplant, die Premiere ist am 16. Mai und die letzte Aufführung findet am 4. Oktober 2020 statt. Vor der Aufführung stärken Sie sich bei einem Mittagessen. In der Pause erwartet Sie ein 3-Gang Menü.
DeutschlandMusik & Events , Busreisen